Hilden: Leerstand Hotel Orchidee 2018

Hotel in der Innenstadt : Hotel und Shishabar Orchidee stehen leer

Die Rolladen sind teilweise heruntergelassen, der Parkplatz steht leer und die Tür ist verschlossen: Das Hotel Orchidee an der Gerresheimer Straße ist verlassen. Auch die dazugehörige Shishabar, die unter selbem Namen im Erdgeschoss des Gebäudes liegt, ist zu.

Zwei Betreiber habe es gegeben, sagt Norbert Danscheidt, Erster Beigeordneter der Stadt Hilden, auf Anfrage. Beide hätten sich zum 31. Mai abgemeldet. Seitdem steht das Gebäude leer, von neuen Interessenten weiß Danscheidt noch nichts. „Das Hotel gibt es schon seit Jahrzehnten, immer wieder gab es dort wechselnde Inhaber“, sagt der Erste Beigeordnete. Am 1. Oktober 2014 wurde zuletzt der Hotelbetrieb angemeldet, zwei Monate später folgte die Anmeldung für die Shishabar.

Auf einem Online-Bewertungsportal hat das Hotel Orchidee 2,0 von sechs Punkten erhalten. 10 Bewertungen hat es insgesamt gegeben. Kommentatoren beklagten einen heruntergekommenen Zustand der Schlaf- und Badezimmer.

Mehr von RP ONLINE