Flüchtlingssituation in Hilden Unterkunft im Norden aufstocken, um Neubau im Süden zu verhindern?

Hilden · Die FDP schlägt vor, die Flüchtlingsunterkunft an der Herderstraße im Hildener Norden aufzustocken, um so den Neubau an der Hofstraße zu verhindern und Geld zu sparen.

 Auf diesem Grundstück an der Hofstraße soll eine neue Flüchtlingsunterkunft gebaut werden.

Auf diesem Grundstück an der Hofstraße soll eine neue Flüchtlingsunterkunft gebaut werden.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

Der Bau einer Flüchtlingsunterkunft an der Hofstraße in Hilden ist umstritten. Nun bringt die FDP eine neue Idee in die Diskussion ein und schlägt eine Alternative zum Neubau vor.