1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden: EEB-Programm erscheint am 2. Januar 2021

Hilden : EEB-Programm erscheint am 2. Januar 2021

„Zusammen finden“ ist der Titel des neuen „Ausblick“. Am Samstag, 2. Januar 2021, wird der 16-seitige Veranstaltungskalender der evangelischen Kirchengemeinde an 28.000 Hildener Haushalte verteilt. Dann liegt das Heft auch in allen Evangelischen Gemeinde- und Familienzentren in Hilden aus.

Nachdem die Corona-Pandemie die Verletzlichkeit des Lebens sichtbar gemacht hat, geht es im neuen Programm der Evangelischen Erwachsenenbildung (eeb) darum, wie wir das Leben mit diesen Grenzen neu entdecken können. In einer Werkstatt Spiritualität können die Teilnehmer/innen spirituelle Traditionen befragen, eigene Zugänge zu ihrer Spiritualität entdecken, Experimente machen und sich auf kleinere Exkursionen begeben. Neu sind auch zwei Veranstaltungen zum Waldbaden. Das Leben, so die eeb, kann man nicht alleine leben. Das Programm der eeb macht viele Angebote, wie und wofür Menschen sich zusammenfinden können. Ein Workshop zu politischer Kultur und bürgerschaftlichem Engagement eröffnet neue Möglichkeiten für die Klärung eigener Anliegen und das Gespräch mit Andersdenkenden. Drei Vortragsabende in Kooperation mit der VHS Hilden-Haan fragen nach kreativen Gestaltungsmöglichkeiten vor Ort: Ein Informationsabend zu Ernährungsregionalisierung am Beispiel von solidarischer Landwirtschaft, eine Einführung in die Idee von regionalen Parallelwährungen und eine Auseinandersetzung mit den technischen und sozialen Facetten des Wohnens in Zukunft. Neben kreativer Gestaltung braucht das gesellschaftliche Leben auch einen kritischen Rückblick. In diesem Halbjahr richten die eeb und die VHS auf die Berichterstattung zur Corona Pandemie und die Kommunikation in sozialen Medien. Die Präsidentschaftswahlen in den USA sind ein weiterer Fokus.