Hilden 2017: Mia und Felix sind beliebteste Namen

Hitliste : Mia und Felix sind beliebteste Namen

Namen sind alles andere als Schall und Rauch. Namen können das Leben beeinflussen. Sie sind klischeebelastet und imagebildend. So erstaunt es denn nicht, dass der liebste Vorname für im Jahr 2017 geborene Mädchen in Hilden Mia ist.

Erlaubt ist nahezu jeder Name, der nicht das Kindeswohl beeinträchtigt. Jochen Buff vom Standesamt Langenfeld nennt das beliebte Beispiel von einem Paar, das seinen Sohn "Störenfried" nennen wollte oder gar roh und geschmacklos "Bierstübl". Wer seinen Sohn Maria nennen will - man denke nur an Carl Maria von Weber - muss auch heute noch einen männlichen Vornamen dazu setzten. Ob vorweg und hinten dran, ist egal.

Die Hebräische Universität in Jerusalem will übrigens herausgefunden haben, dass man Gesichtern ohne Vorkenntnisse häufig die richtigen Namen zuordnet. Probanden hatten Portraits und fünf Namen zur Auswahl, die sie zu 40 Prozent richtig erkannt haben sollen. Auf jeden Fall sollten Eltern sich überlegen, dass ihre Kinder ein Leben lang ihren Vornamen tragen und damit glücklich sein sollen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE