1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden: 16 junge Leute beginnen Ausbildung im Finanzamt

Duales Studium : 16 junge Leute beginnen Ausbildung im Finanzamt Hilden

Das Finanzamt Hilden begrüßt 16 Nachwuchskräfte. Amtsleiter Jürgen West hat zwölf Finanz- und vier Steueranwärter zu Beamten und Beamtinnen auf Widerruf ernannt. Die meisten Nachwuchskräfte kannten sich bereits, so dass es ein freudiges Wiedersehen auf Abstand gab.

In kleinen Gruppen wurden die künftigen Steuerexperten von ihren Ausbildenden auf die anstehenden Theoriephasen in der Hochschule für Finanzen im Schloss Nordkirchen und in der Landesfinanzschule in Wuppertal vorbereitet. Anders als in den vergangenen Jahren finden die Theorieblöcke im wöchentlichen Wechsel zwischen Präsenz und digitalem Unterricht statt, so dass jeweils nur die Hälfte der Teilnehmenden vor Ort anwesend ist. Das soll einer Corona-Infektion vorbeugen. Für das digitale Lernen von Zuhause aus stellt die Finanzverwaltung den Nachwuchskräften iPads für die gesamte Zeit ihres Studiums bzw. ihrer Ausbildung kostenfrei zur Verfügung. Sie ist damit gut gerüstet, duales Studium und Ausbildung auch in Corona-Zeiten auf hohem Niveau weiterzuführen und sichere Arbeitsplätze anzubieten. Bewerber für 2021 finden weitere Informationen und Direktlinks unter www.finanzverwaltung.nrw.de/de/karriere.