1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Heute Reparatur: Störung im Vodafone-Kabelnetz

Hilden : Störung im Vodafone-Kabelnetz: Reparatur am 01.10.2021

Betroffen sind 15 Kunden, die im Bereich Heiligenstraße und Kolpingstraße vorübergehend kein Kabel-TV empfangen, nicht im Internet surfen und auch nicht im Festnetz telefonieren können.

Bei Vodafone-Kunden an der Heiligen- und an der Kolpingstraße ist seit Dienstag Telefon, Wlan, Fernsehen und Radio ausgefallen, berichtete am Donnerstag ein Anwohner der RP. Die Betroffenen hätten versucht, die Störung zu melden. Gestern sei ein Techniker von Vodafone in einem der betroffenen Häuser gewesen. Von weiteren Betroffenen sei ihm nichts bekannt gewesen. Die Anwohner baten die Rheinische Post um Hilfe.

Tatsächlich gebe es seit Dienstag, 28. September 2021,  eine lokale Störung in einem sehr kleinen Teil des Vodafone-Kabelnetzes in Hilden, sagte dazu am Donnerstag ein Vodafone-Sprecher: „Betroffen sind genau 15 Kunden, die im Bereich Heiligenstraße und Kolpingstraße vorübergehend kein Kabel-TV empfangen, nicht im Internet surfen und auch nicht im Festnetz telefonieren können.“

Ursache sei ein Schaden in einem unterirdischen Kabelstrang. Zur Behebung der Störung müsse eine unterirdische Zufuhrstecke erneuert sowie ein defektes Bauteil ausgetauscht werden. Diese Arbeiten seien in der Planung und Ausführung sehr aufwändig. „Unser örtlicher Dienstleister bereitet die eigentlichen Reparaturarbeiten seit Bekanntwerden der Störung sehr intensiv vor“, so der Vodafone-Sprecher: „Dank dieser akribischen Planung und Vorarbeit können die eigentlichen Tiefbauarbeiten jetzt zügig ausgeführt werden. Dadurch werden tage- und wochenlange Baugruben vermieden. Nach aktuellem Stand wird die Reparatur am Freitag, 1. Oktober 2021, vollendet werden.“

Vodafone bitte die betroffenen Kunden bis zum Abschluss der Reparaturarbeiten noch um etwas Geduld und um Entschuldigung für ihre vorübergehenden Unannehmlichkeiten.