Tier Der Woche: Herzchen ist eine Diva

Tier Der Woche: Herzchen ist eine Diva

Bei einigen, von diesen doch so sanften, wie speziellen Wesen weiß man nie, ob sie sich nicht in der nächsten Sekunde in eine Kratzbürste verwandeln. Erfahrene Katzenmenschen können die ganz eigene Sprache der Samtpfoten gut ergründen. Und bestimmt die auch von Herzchen.

Das Katzenmädel, weiße Brust, weiße Pfötchen, etwa vier bis fünf Jahre alt, landete im November im Hildener Tierheim. Herzchen wurde irgendwo gefunden. Frustriert, launisch zeigte sie sich in dieser, für sie fremden, neuen Behausung. Das bekamen solch ungeliebte Personen, wie der Tierarzt schon zu spüren. Herzchens Repertoire an Launen ist beachtlich. Eine echte Diva. Sie kann dem Zweibeiner liebevoll in die Augen schauen, sich wohlig schnurrend an ihn schmiegen - um dann Sekunden später die Krallen auszufahren. Je nach Gemütsstimmung. Also was braucht die kleine Schwarze? Menschen, die sich auskennen, Nachsicht und Geduld haben und Herzchen so nehmen, wie sie ist. Ein ruhiger Haushalt mit etwas Freigang wäre ideal, Kinder vermutlich nicht. Drinnen liebt sie es, sich in Höhlen einzukuscheln und von höheren Plätzen hinaus schauen zu können. nea

(nea)