1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden: „Haushaltstour“: Wo bleibt das Geld der Bürger?

Hilden : „Haushaltstour“: Wo bleibt das Geld der Bürger?

Kämmerin Anja Franke hat am 11. Dezember 2019 ihren Entwurf für den Doppelhaushalt 2020/2021 dem Stadtrat vorgestellt. Wo wird das Geld der Bürger warum für was investiert? Das erläutert die Stadtverwaltung bei einer „Haushaltstour“, zu der alle interessierten Bürger eingeladen sind.

Diese findet am Samstag, 8. Februar 2020 am später Vormittag statt und beinhaltet neben einer Bustour zu diversen Investitionsmaßnahmen im Hildener Stadtgebiet auch die Vorstellung des Doppelhaushalts 2020/21. Um an der kostenfreien Fahrt teilnehmen zu können, ist eine Anmeldung beim Amt für Finanzservice der Stadt Hilden zwingend erforderlich. Anmeldungen werden ab sofort unter der Email-Adresse buergerhaushalt@hilden.de (bitte die Personenanzahl und die Adresse(n) mitteilen) oder unter den Telefonnummern 02103 72-206, 72-207, oder 72-225 angenommen. Unter der E-Mail buergerhaushalt@hilden.de können Einwohner auch Vorschläge zum Haushaltsplanentwurf einreichen und Fragen stellen.