Haan – Revolution in der Krankenhausküche.

Test der KPlus-Gruppe: Stadt fördert Erneuerung von Fassaden

Im Haaner Sankt-Josef-Krankenhaus geht die Klinikküche neue Wege. Das alte Tablett-System ist abgeschafft. Das neue erinnert eher an die Verpflegung in Hotels.

Im Zuge der Bearbeitung eingehender Bauanträge werde die Stadt die Bauherren auf das Förderprogramm hinweisen, sagte Technischer Beigeordneter Engin Alparslan gegen über der Rheinischen Post.

Wichtig: Der Eigentümer darf erst dann mit den Arbeiten beginnen, wenn er den Bewilligungsbescheid aus dem Rathaus erhalten hat, in dem erforderliche Auflagen, Bedingungen und Nebenbestimmungen aufgeführt sind.

  • Xanten : Quadratmeter kostet laut Studie im Schnitt 220 Euro

Ziel des Stadtentwicklungskonzeptes ist es, die Innenstadt auch gestalterisch aufzuwerten. Dieses Ziel ist nur im Zusammenspiel von öffentlichen Maßnahmen und privaten Investitionen zu erreichen.