1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden: Für neue Orgel fehlen St. Konrad noch 3200 Euro

Hilden : Für neue Orgel fehlen St. Konrad noch 3200 Euro

Die Kirche St. Konrad an der St.-Konrad-Allee hat eine neue gebrauchte Orgel mit 1000 Pfeifen. Sie kostet rund 150.000 Euro. Das Erzbistum Köln bezuschusst das neue Instrument mit 40.000 Euro. Die Kirchengemeinde St. Jacobus muss 20.000 Euro aufbringen. Dieser Eigenanteil konnte jetzt auf 15.000 Euro reduziert werden, da die Kosten für die Orgel doch niedriger als erwartet ausgefallen seien, teilt Pfarrer Reiner Nieswandt im Gemeindebrief mit. Der aktuelle Spenden-Stand des Orgelprojekts betrage insgesamt 11.

731,61 Euro. Dafür dankt die Gemeinde allen Spendern. Allerdings fehlten noch 3.268,39 Euro. Die Orgel stand zuvor in der Kirche St. Monika in Köln-Bilderstöckchen. Das Gotteshaus wurde aufgegeben und soll abgerissen werden. Im November vergangenen Jahres baute das beauftragte Unternehmen die Mayer-Orgel aus dem Jahr 1993 dort ab - und im Januar in Hilden wieder auf. Dabei musste das Gehäuse an die Dachkonstruktion in St. Konrad angepasst werden.

(cis)