Seniorennetzwerk "wir Sind Haan": Fotogruppe reist nach Luxemburg

Seniorennetzwerk "wir Sind Haan": Fotogruppe reist nach Luxemburg

Schönster Sonnenschein empfing die Mitglieder der Fotogruppe des Seniorennetzwerks "Wir sind Haan" auf ihrem zweitägigen Fotoausflug nach Luxemburg. Am ersten Tag gab es für die Fotoenthusiasten eine ausführliche, dreistündige Stadtführung in der Hauptstadt Luxemburg. Genug Zeit für viele Fotos und interessante Informationen über die Besonderheiten des Großherzogtums. Zum Ausklang des Tages genossen die Teilnehmer einen gemütlichen Abendspaziergang. Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es am zweiten Tag der Reise zum eigentlichen Ziel des Ausflugs: Die Fotoausstellung "The Family of Man" im Schloss "Clervaux" im Norden Luxemburgs umfasst 503 Aufnahmen von 273 Fotografen aus 68 Ländern und wurde von dem amerikanischen Fotografen luxemburgischer Herkunft Edward Steichen für das Museum of Modern Art in New York (MoMA) zusammengetragen.

Die erstmals 1955 präsentierte Ausstellung versteht sich als Manifest für den Frieden und die fundamentale Gleichheit der Menschen - ausgedrückt durch die humanistische Fotografie der Nachkriegszeit. Die Aufnahmen werden auf eine beeindruckende Weise so in Szene gesetzt, dass die Kernaussage, die Gleichheit und Gleichberechtigung aller Menschen, ergänzt mit wenigen Zitaten, bei jedem Besucher einen nachhaltigen Eindruck hinterlässt. Nach der zweieinhalbstündigen Führung waren die Haaner Hobbyfotografen hellauf begeistert.

Ein sehenswertes Ziel, so die Meinung der Mitgereisten.

(höv)
Mehr von RP ONLINE