Schlechte Wetterprognose Foodies Day in Hilden abgesagt

Hilden · Eigentlich sollte am Freitag, 9. September, wieder der seit Mai dieses Jahres gegründete Feierabendmarkt stattfinden. Doch das Wetter macht dem Veranstalter jetzt einen Strich durch die Rechnung.

 Wegen schlechter Wetterprognosen muss die Veranstaltung in Hilden ausfallen.

Wegen schlechter Wetterprognosen muss die Veranstaltung in Hilden ausfallen.

Foto: Tobias Dupke

Der für den kommenden Freitag, 9. September, geplante Feierabendmarkt auf dem Dr. Ellen-Wiederhold-Platz in Hilden fällt aus. „Nach reiflicher Überlegung und dem Austausch mit allen Beteiligten, haben wir uns dazu entschlossen aufgrund der schlechten Wetterprognosen, den Foodies Day abzusagen“, das teilte Veranstalter Yusuf Tekce am Montag mit. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schauerartigem Regen und vereinzelten Gewittern.

Der Feierabendmarkt findet in Hilden unter dem Namen „Foodies Day“ seit Mai dieses Jahres statt. Sogenannte Foodtrucks bieten unterschiedliche Speisen an. Der Eintritt ist frei. Die nächste Veranstaltung ist für den 14. Oktober geplant.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort