1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Feuerwehr löscht Grill und Lagerfeuer am Engelsberger Hof

Einsatz mit Hubschrauber in der Ohligser Heide : Feuerwehr löscht Grill und Lagerfeuer

Ein Rettungswagen der Feuerwehr Hilden hatte am Dienstag Rauch in der Ohligser Heide gemeldet.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Solingen konnte ein Brandgeruch im Bereich hinter der Raststätte Ohligser Heide, Fahrtrichtung Oberhausen, festgestellt werden. Umfangreiche Erkundungsmaßnahmen mittels einer ausgefahrenen Drehleiter sowie einem Kradmelder, einem Kommandowagen und Einsatzkräften zu Fuß erwiesen sich als nicht ausreichend. Es wurde zur Unterstützung ein Hubschrauber der Polizei mit einer Wärmebildkamera angefordert. Er kreiste über der Ohligser Heide. Das wurde auch von vielen Hildenern bemerkt. Mit Hilfe der Hubschrauberbesatzung konnte schließlich der Brandort lokalisiert werden. Trotz der bestehenden Waldbrandgefahr und eines Grillverbots hatten Leute am Spielplatz Engelsberger Hof offenbar gegrillt. Die Feuerwehr fand auch noch die glühenden Reste eines Lagerfeuers und löschte sie ab. Die Personen, die am Engelsberger Hof gegrillt haben, stellten sich noch am Einsatzort der Polizei. Der Verursacher für das Lagerfeuer flüchtete vom Spielplatz, als die ersten Einsatzkräfte anrückten. Die Polizei hat die Personalien aufgenommen und schreibt nun eine Anzeige. Rund 70 Feuerwehrleute, zahlreiche Polizisten und die Hubschrauber-Besatzung waren im Einsatz.