1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Feuerwehr Hilden sperrt Benrather Straße für Einsatz

Rauchentwicklung : Feuerwehr sperrt Benrather Straße für Einsatz

Um kurz nach 14 Uhr werden die Einsatzkräfte am Mittwoch alarmiert: Rauchentwicklung in einem Haus an der Benrather Straße. Mit mehreren Fahrzeugen und der Drehleiter rückt die Feuerwehr aus.

Hilden (tobi) Die Feuerwehr Hilden hat am frühen Mittwochnachmittag den Brand eines Mehrfamilienhauses in der Innenstadt verhindern können. Um 13.56 Uhr werden die Einsatzkräfte alarmiert. In einem Haus an der Benrather Straße brennt es, erklärt der Anrufer.

Wenige Augenblicke später treffen mehrere Fahrzeuge am Einsatzort ein. Die Polizei sperrt um 14.06 Uhr die Benrather Straße. Autofahrer müssen in Richtung Innenstadt über die Neustraße und in Richtung Benrath über die Poststraße ausweichen.

Die Drehleiter fährt über die Itterstraße von hinten an das Mehrfamilienhaus heran und sichert dort das Gebäude ab. Von vorne rücken die Einsatzkräfte mit Schläuchen an.

 Die Drehleiter sichert das Haus von hinten ab.
Die Drehleiter sichert das Haus von hinten ab. Foto: Tobias Dupke

In der Wohnung entdecken die Einsatzkräfte eine Kerze, die ein Holzregal in Brand gesteckt hat. „Mehr ist aber nicht zu Schaden gekommen“, erklärt ein Polizeisprecher. Die Feuerwehr löscht das brennende Regal umgehend.

Die Feuerwehr lüftet das Treppenhaus und die Wohnung. Nach wenigen Minuten packen die Einsatzkräfte die Schläuche wieder ein und fahren zurück zur Wache. Die Polizei kann die Benrather Straße nach rund 40 Minuten wieder für den Verkehr freigeben.