Hilden: Fahrradstudio am Kronengarten hat sich vergrößert

Hilden: Fahrradstudio am Kronengarten hat sich vergrößert

Oliver Hofmann ist mit seinem Fahrradstudio von der Hochdahler Straße an den Kronengarten 21 umgezogen. Die Ladenfläche hat sich von 120 auf 800 Quadratmeter vergrößert. "Wir suchen schon seit zwei Jahren", erzählt Hofmann: "Jetzt hatten wir Glück." Damit meint er auch Nsama Bredt, den er als Geschäftspartner gewonnen hat. Beide ergänzen sich gut. Hofmann übernahm vor acht Jahren das Fahrradstudio Gramm und hat sich einen Stamm von Kunden aufgebaut. Bredt war früher selbst Kunde bei "Olli's Fahrradstudio" und ist von Qualität und Service überzeugt. Der Maschinenbau-Ingenieur ist leidenschaftlicher Freerider, kommt aus der Mountainbike-Szene, war lange im Einzelhandel tätig und weiß, wie man auch jüngere Kunden anspricht und die sozialen Netzwerke nutzt. Nach der Vergrößerung haben beide jetzt auch E-Bikes im Angebot. Immer mehr Kunden entdecken die Vorzüge des Radelns mit eingebautem Rückenwind. Daneben bietet der Laden Moutainbikes in zahlreichen Variationen (von Enduro bis Downhill), Renn- und Hollandräder, Fitness- und Lifestyle-Bike sowie Reise- und Kinderräder an. Dazu allerlei Zubehör, Bekleidung und Ausrüstung.

Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung hatten geholfen, Eigentümer und Oliver Hofmann zusammenzubringen, berichtet Stadtmarketing-Geschäftsführer Volker Hillebrand: "Das Fahrradstudio ist ein Gewinn für den Kronengarten. Die Fachmarkt-Straße (parallel zur Mittelstraße) funktioniert ganz gut."

(cis)