Hilden: Fahrerflüchtige verursachen mehrfach Schäden

Hilden: Fahrerflüchtige verursachen mehrfach Schäden

Schäden in Höhe von mehreren hundert Euro verursachten Unbekannte, die in zwei Fällen andere Autos angefahren haben und dann davon fuhren.

Die eine Tat ereignete sich zwischen Sonntag, 16 Uhr, und Montag, 14.30 Uhr, Beschädigt wurde ein roter Audi A3 am Fahrbahnrand der Straße An der Bibelskirch in Höhe Hausnummer 9. Die andere Tat geschah Montag zwischen 13 und 18.30 Uhr. Beschädigt wurde ein schwarzer VW Polo am Fahrbahnrand, Höhe Poststraße 40. Hinweis 02103 898-6410.

(arue)