Hilden Erste Demenz-WG startet

Hilden · Kommende Woche beziehen die ersten Mieter die Wohngemeinschaft für Demenzkranke des Diakonischen Werks Hilden. "Frieda" heißt die WG – nach der Friedenskirche nebenan. Es ist die erste Einrichtung dieser Art in Hilden.

 Durch den Wintergarten können die künftigen Mieter der Demenz-WG in den Sinnes-Garten gelangen. Die Gäste beim Eröffnungsempfang haben es ausprobiert.

Durch den Wintergarten können die künftigen Mieter der Demenz-WG in den Sinnes-Garten gelangen. Die Gäste beim Eröffnungsempfang haben es ausprobiert.

Foto: Staschik, Olaf
 Gäste beim Eröffnungsempfang der Demenz-WG Frieda im Gemeinschaftsraum. Die Inneneinrichtung soll zugleich das Leben wie zu Hause ermöglichen und die nötige Funktionalität einer Demenz-Einrichtung berücksichtigen.

Gäste beim Eröffnungsempfang der Demenz-WG Frieda im Gemeinschaftsraum. Die Inneneinrichtung soll zugleich das Leben wie zu Hause ermöglichen und die nötige Funktionalität einer Demenz-Einrichtung berücksichtigen.

Foto: Olaf Staschik
(RP/ac)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort