Hilden: Ein Zug durch die Geschichte

Hilden : Ein Zug durch die Geschichte

Itter, Itter, Helau!

Jeck sind die Hildener offenbar schon immer gewesen.

Das zeigt ein Blick ins Stadtarchiv.

vermutlich 1928. Foto: Stadtarchiv Hilden

Am 4. März zieht der Rosenmontagszug ab 14.11 Uhr wieder durch die Hildener Innenstadt – Höhepunkt einer besonders langen Session.

Wahrscheinlich Gottfried Habbelrath, im Volksmund auch Eselböpp genannt, ein Hildener Original. Foto: Stadtarchiv Hilden

Zugleiter Michael Kewersun würde sich noch über weitere Teilnehmer freuen.

Wer mitziehen möchte, kann sich unter zugleiter@cch-hilden.de anmelden.

Mehr von RP ONLINE