Ein Kompliment für Hilden

Ein Kompliment für Hilden

Die Waldkaserne ist der letzte und einzig verbliebene Bundeswehr-Standort in der Region (die Bergische Kaserne in Düsseldorf wird in Kürze aufgegeben). In Hilden gehören Soldaten zum Straßenbild. Das ist gut so, denn sie sind ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft.

Spätestens nach dem schrecklichen Krieg im Kosovo mitten in Europa ist auch Pazifisten klar geworden, dass gegen Völkermord nur bewaffnete internationale Friedenseinsätze helfen. Diese gefährliche Aufgabe übernehmen Soldaten wie die Feldjäger aus Hilden - und setzen dabei möglicherweise ihr Leben ein - in unser aller Auftrag. Das verdient eigentlich viel mehr Anerkennung. Damit tun sich viele in unserem Land aber immer noch schwer. Die Hildener haben jedoch einen guten Draht zu den Soldaten "ihrer" Waldkaserne. Wenn die sich ein Ortsschild wünschen, ist das in der Tat ein Kompliment - für Hilden. christoph.schmidt@rheinische-post.de

(RP)