Hilden: "Efi"-Seminar sucht Teilnehmer

Hilden: "Efi"-Seminar sucht Teilnehmer

Die Hildener Nachbarschaftszentren bieten in Kooperation mit der Stadt die Fortbildung "Erfahrungswissen für Initiativen (Efi)". Sie richtet sich an Bürger, die sich in kulturellen, sozialen, kirchlichen und anderen Bereichen ehrenamtlich engagieren möchten. Ziele des Seminar sind: das Erfahrungswissen Hildener Bürger für Vorhaben und Projekte zu gewinnen, neue Verantwortungsrollen im Bereich ehrenamtliches Engagement mit älteren und jüngeren Menschen zu entwickeln, ein positives Altersbild zu fördern und in allen gesellschaftlichen Bereichen den Dialog zwischen den Generationen und Kulturen zu stärken.

Das insgesamt siebentägige Seminar richtet sich an Frauen und Männer, die eine ehrenamtliche Praxis suchen und/oder ehrenamtlich tätig sind, sowie Anregungen für ein mögliches Engagement suchen.

Das Seminar ist prozessorientiert aufgebaut und bezieht sich im ersten Teil auf folgende Themen: Herzensangelegenheit ehrenamtliches Engagement - was möchte ich gerne tun? Wie möchte ich mich engagieren: allein, in der Gruppe, im Team? Welche Erfahrungen und/oder Kompetenzen möchte ich in ein mögliches Ehrenamt einbringen? Wie viel Zeit möchte ich eigentlich in ein Engagement investieren?

  • Mettmann : Sie arbeiten gerne ehrenamtlich

Im zweiten Teil geht es um konkrete Praxisfelder, im Besonderen auf die Hildener Sonntagscafés und Lotsen im Quartier, die für den Aufbau und für ihre weitere Arbeit Ehrenamtliche suchen. Die Termine: Block 1: Fr./Sa., 19.& 20. Oktober, 10 bis 16 Uhr. Block 2: Fr./Sa., 26./27.Oktober, 10 bis 16 Uhr, Block 3: Do., 08. & 22. & 29.November, 17.30-20.30 Uhr. Die Fortbildung ist kostenfrei.

Anmeldung und Beratung unter Telefon 02103-240-188 sowie unter 02103-465 43

(RP)