1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Diese Restaurants in Hilden bieten Corona-Service an

Bring- und Abholservice in Hilden : Diese Restaurants trotzen dem Lockdown

Steak, Curry, Gans – mit Liefer- und Abholangeboten wollen sich Gastronomen während des Lockdowns über Wasser halten. Wir haben für Euch einen Auszug aus dem Angebot in Hilden zusammengestellt.

Die erneute Schließung von Restaurants und Kneipen verschärft die Lage der ohnehin gebeutelten Gastronomen in Hilden und Haan weiter. Durch den ersten Lockdown im Frühjahr und die darauf folgenden Beschränkungen bleibt der Umsatz in diesem Jahr trotz staatlicher Hilfen extrem weit hinter den Erwartungen zurück. Viele Restaurant- und Kneipenbetreiber fürchten um ihre Existenz. Mit kreativen Konzepten wie Abhol- und Bringoptionen haben sie bereits in der ersten Phase zumindest für ein wenig Umsatz gesorgt. Viele Restaurants haben diesen Service auch beibehalten, nachdem sie wieder unter Auflagen öffnen durften. Andere bauen ihr Abhol- und Bringangebot angesichts des neuen Lockdowns wieder aus. Ein Auszug der Angebote in Hilden.

Pizza & Co. – Abholen ist bei der Pizzeria Da Pino immer möglich. Adresse: Sankt-Konrad-Allee 11, Telefon 02103 66853. Da Domenico, Richrather Straße 1 (Hagelkreuz), bietet laut Homepage einen Abhol- und einen Lieferservice (ab 20 Euro) an. Bestellungen via Internet (www.ristorante-dadomenico.de) oder Telefon 02103 296174. Darüber hinaus gibt die bekannten Lieferdienste wie Pizzeria Alcatraz (Telefon 02103 32098), Da Roberto (02103 2995082) oder Tele Pizza (02103 908030).

Curry, Sushi, Frühlingsrolle – Chang Puak, Schulstraße 19, bietet wieder einen Lieferservice an. Außerdem können die asiatischen Gerichte auch abgeholt werden. Telefon 02103 331890, www.chang-puak.de. Das Restaurant Nam, Mittelstraße 36-38, hat im ersten Lockdown eine App eingeführt, über die bestellt werden kann. Das asiatische Restaurant liefert auch (Mindestbestellwert: 20 Euro). Telefon 02103 2530666, www.nam-one.de. Lucky Garden, Mühlenhof 1, bietet auch unter normalen Umständen einen Abhol- und Lieferservice an. Telefon: 02103 21168, www.luckygarden-hilden.de.

Fisch, Steak, Burger – Das Restaurant Pungshaus, Grünstraße 22, hat beim ersten Lockdown eine Außerhauskarte eingeführt und beibehalten. Sie wird um Gänsegerichte erweitert, erklärt Pungshaus-Chef Michael Wolff. Telefon 02103 61372, www.pungshaus.de. Das Fischhaus an der Mittelstraße 109 bietet einen Abhol- und Bringservice (ab 40 Euro Mindestbestellwert, nur Hilden) an. Telefon 02103 52451, www.fischhaus-hilden.de. Haus Tillmann, Richrather Straße 156, hat einen Abhol- und Lieferservice (ab 40 Euro) eingerichtet. Telefon 02103 9685268, www.haus-tillmann.de. Mit „Gans at home“ bietet die Landpartie im Fachwerk, Marktstraße 9-11, einen außergewöhnlichen Service an: Die Küchencrew bereitet ein komplettes Gänsegericht vor, das dann zu Hause nur noch zu Ende gekocht werden muss. Telefon 02103 55900, www.landpartie-im-fachwerk.de.

(tobi)