Hilden: Dieb schlägt Verkäufer ins Gesicht

Hilden : Dieb schlägt Verkäufer ins Gesicht

Zwei Männer stehlen Jacken in einem Bekleidungsgeschäft an der Mittelstraße. Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei sucht zwei Männer, die am Montagmittag versucht haben, zwei hochwertige Jacken zu stehlen. Wie sie gestern mitteilte, kamen die beiden in ein Bekleidungsgeschäft an der Mittelstraße, wo einer den Verkäufer ablenkte, während der andere zwei hochwertige Jacken in einen mitgeführten Rucksack steckte. Dann verließen beide schnell das Geschäft. Als der Verkäufer die Diebe daraufhin verfolgte, sie auf ihre Tat ansprach und einen der Männer festhielt, schlug dieser ihm sofort ins Gesicht und drückte ihm eine brennende Zigarette gegen die Bekleidung seines Oberkörpers.

Der zweite Täter flüchtete währenddessen zu Fuß in Richtung "An der Gabelung" und warf dabei seine Beute weg, die anschließend bei polizeilichen Fahndungsmaßnahmen wieder aufgefunden und sichergestellt werden konnte. Die beiden Täter können wie folgt beschrieben werden:

Einer ist ca. 20 Jahre alt, etwa 180 cm groß, hagere Statur, südländisches Aussehen mit kurzem Vollbart. Er war mit einer blauen Jacke der Marke "Tommy Hilfiger" mit auffälligen weißen Applikationen auf dem Rücken. Der zweite Täter ist ebenfalls ca. 20 Jahre alt, etwas kleiner als der erste Täter und von südländischem Aussehen. Er hat eine dickliche Statur, ein rundes Gesicht mit kurzem Vollbart. Er war bekleidet mit dicker, dunkler Steppjacke und führte einen blauen Rucksack mit. Bisher liegen der Polizei noch keine Hinweise zu Herkunft, Identität und Verbleib der flüchtigen Straftäter vor.

Hinweise dazu nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103/ 898/ 6410, entgegen.

(gök)
Mehr von RP ONLINE