Dieb bricht mit Gullideckel in Fahrradladen ein

Hilden : Dieb bricht mit Gullideckel in Fahrradladen ein

In der Nacht zu Samstag (4. Januar 2020) ist ein 20 bis 30 Jahre alter Mann in ein Fahrradgeschäft an der Wehrstraße eingebrochen. Gegen 2.15 Uhr wurden Anwohner durch einen lauten Knall und Klirren aus dem Schlaf gerissen.  Die Schaufensterscheibe eines benachbarten Fahrradladens war mit einem Gullideckel eingeworfen worden.

Der Inhaber des Geschäfts stellte fest, dass ein E-Bike im Wert von fast 4000 Euro entwendet worden war. Der Schaden an der Fensterscheibe wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Zudem wurde ein unmittelbar vor dem Fahrradladen geparkter Mercedes durch umherfliegende Splitter beschädigt. Die Polizei stellte fest, dass der Gullideckel etwa 250 Meter vom Tatort entfernt aus der Zufahrt zur Tiefgarage der Stadthalle entfernt wurde. Hinweise an die Polizei unter Tel. 02103 898-6410.