Hilden Der Bahnhof braucht einen Kümmerer

Hilden · Die Stadtwerke haben 3,5 Millionen Euro in das Denkmal investiert. Erste Schäden alarmieren unsere Leser.

 Thomas Fuhr (l.) gehört das Nachbargebäude Octans neben dem Hildener Bahnhof (hinten im Bild). Dort betreibt Karim Douali (r.) einen Kiosk.

Thomas Fuhr (l.) gehört das Nachbargebäude Octans neben dem Hildener Bahnhof (hinten im Bild). Dort betreibt Karim Douali (r.) einen Kiosk.

Foto: cis
 Diese Kamera überwacht den Fußgängertunnel. Bei der Tür daneben wurde eine Glasscheibe zerschlagen.

Diese Kamera überwacht den Fußgängertunnel. Bei der Tür daneben wurde eine Glasscheibe zerschlagen.

Foto: Christoph Schmidt
 Der Zugang ist vermüllt. Die Bahn macht jede Woche dreimal beziehungsweise zweimal im Wechsel sauber, sagt ein Bahnsprecher.

Der Zugang ist vermüllt. Die Bahn macht jede Woche dreimal beziehungsweise zweimal im Wechsel sauber, sagt ein Bahnsprecher.

Foto: Christoph Schmidt
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort