Hilden: Das Spiel des Wassers fasziniert

Hilden : Das Spiel des Wassers fasziniert

Bei der Geburt besteht der menschliche Körper zu 95 Prozent aus Wasser. Im Erwachsenenalter sinkt der Anteil jedoch auf „nur“ noch knapp 70 Prozent, da mit zunehmendem Alter die Fähigkeit der Wasserspeicherung abnimmt. Das macht für einen durchschnittlichen Erwachsenen noch immer eine Wassermenge von etwa 43 Litern. Auch deshalb haben die meisten von uns zu Wasser eine ganz besondere Beziehung. Wasser ist ein Lebenselexier. Es tut uns gut. Ein Brunnen oder eine Fontäne haben etwas Kontemplatives. Sie helfen uns, zu entspannen. Und erfrischen die Luft. Auch deshalb werden Wasserspiele als etwas Schönes empfunden. Wir haben einige Beispiele aus Hilden und Haan zusammengestellt.

Mehr von RP ONLINE