1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

D-Zug Richtung Koblenz hält in Hilden​ und Opladen

Etwas für Eisenbahn-Nostalgiker : D-Zug Richtung Koblenz hält in Hilden

Der Nostalgiezug fährt von Hilden aus über Opladen am Rhein entlang. Der etwa fünfstündige Aufenthalt in Koblenz lässt sich zum Museumsbesuch oder Stadtbummel nutzen.

(RP) Ein Erlebnis nicht nur für Bahnnostalgiker: Am Samstag, 25. Juni, fährt der nostalgische D-Zug der 1980er Jahre zum Eisenbahnmuseum der Deutschen Bahn nach Koblenz, wo es ein Sommerfest geben wird. Ab Hilden ist morgens gegen 9.10 Uhr Abfahrt, ab Opladen um 9.25 Uhr. Weiter geht‘s über Köln und Bonn-Beuel, dort schwenkt der Sonderzug auf die „rechtsrheinische“ Bahnstrecke, die seit 1871 durchgängig bis Wiesbaden befahrbar ist. „Man reist in gemütlichen Wagen auf gepolsterten Sitzen, die Fenster lassen sich noch öffnen, und man kann die Fahrt durch das landschaftlich besonders schöne Rheintal einfach mal nur genießen“, heißt es in der Ankündigung. 

Das Eisenbahnmuseum Koblenz-Lützel der Deutschen Bahn präsentiert beim Sommerfest Fahrzeuge aus der Nachkriegszeit. Es stehen zudem Lok-Mitfahrten, Führungen durch die Sammlung und Fahrten mit dem historischen Trans-Europ-Express (TEE) auf dem Programm.

Wer sich nicht so sehr für das Museum interessiert, kann auch die Stadt Koblenz am Zusammenfluss von Rhein und Mosel für sich entdecken. Besonders bekannt sind das Kaiser-Wilhelm-Denkmal am Deutschen Eck mit Biergärten und Restaurants, die Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein auf der gegenüberliegenden Rheinseite und die Ausflugs-Schiffsfahrten auf dem Rhein, empfehlen die Veranstalter.

  • Walter Nebrich ist schon seit Jahren
    Historische Eisenbahn in Krefeld : Für den Schluff braucht es viel Können
  • Der vietnamesisch-amerikanische Fotograf Nick Ut (Mitte),
    Konzert, Kabarett und Geschichte eines Fotos : Das sind die kulturellen Höhepunkte in Hilden im Juni
  • Yasmina (vorne), Giulia (li) und Anita
    Großes Fest in Hilden : Kinder feiern das Hildener Spielmobil

Der Aufenthalt in Koblenz beträgt etwa fünf Stunden. Gegen 17 Uhr ist die Rückfahrt, die Ankunft des Zuges in Opladen wird abends gegen 18.40 Uhr sein, in Hilden gegen 18.55 Uhr. Die Fahrkarten für Hin- und Rückfahrt kosten für Erwachsene 79 Euro, Kinder von  vier bis 16 Jahren zahlen 49 Euro. Infos und Fahrkartenbestellungen telefonisch unter 02041 3484668 oder www.nostalgiezugreisen.de. Der Reinerlös der Fahrt kommt dem Eisenbahnmuseum zugute.