1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

corona-zahlen im Kreis Mettmann am 20. Juli 2020

Corona : Die Zahl der Infizierten wächst

Der Kreis Mettmann bleibt weiter landesweit auf dem unrühmlichen Spitzenplan beim Inzidenzwert. 24,5 Corona-Neuinfektionen gab es pro 100.000 Einwohnern in den letzten sieben Tagen.

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Montag kreisweit 153 Infizierte, davon in Erkrath 6, in Haan 3, in Heiligenhaus 6, in Hilden 15, in Langenfeld 22, in Mettmann 1, in Monheim 33 (plus 5), in Ratingen 13 (plus 1), in Velbert 53 (plus1) und in Wülfrath 1.

1016 Personen gelten inzwischen als genesen.

Verstorbene zählt der Kreis bislang insgesamt 82.

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut Landeszentrum Gesundheit NRW bei 24,5.

(dts)