1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Corona-Tests bei Sekundarschülern aus Hilden negativ

Hilden : Corona-Tests bei Sekundarschülern negativ

Gute Nachricht für die Schüler der Marie-Colinet-Sekundarschule: Die Corona-Tests sind negativ. Das Gesundheitsamt hatte sie angeordnet, nachdem Eltern positiv getestet worden waren.

Vorsorglich hatte das Gesundheitsamt vergangene Woche Quarantäne für mehrere Schüler der Marie-Colinet-Sekundarschule angeordnet, nachdem bei Eltern von zwei Kindern das Coronavirus nachgewiesen worden war. Die Maßnahmen betrafen die Kinder sowie deren Sitznachbarn. Nun die gute Nachricht: Sie alle wurden negativ auf das Virus getestet. Das teilte die Stadt am Montag mit.

„Die Quarantäne muss daher aktuell nicht auf zusätzliche Personen ausgeweitet werden. Für die Kontaktpersonen endet die Quarantäne regulär nach den vorgeschriebenen 14 Tagen“, erklärt Stadtsprecherin Henrike Ludes-Loer. Das ist eine Vorsichtsmaßnahme, falls plötzlich doch noch Covid-19-Symptome auftreten.

„Ich bin froh, dass die Jugendlichen sich sowie ihre Mitschülerinnen und Mitschüler durch das Tragen von Masken geschützt haben“, erklärte Schuldezernent Sönke Eichner. „So konnten eine Verbreitung verhindert und die Quarantänemaßnahmen auf einzelne Schülerinnen und Schüler beschränkt werden.“

(tobi)