1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Corona: Kreis Mettmann zählt 10 Verdachtsfälle

Corona-Virus : Kreis Mettmann zählt zwei Erkrankte und zehn Verdachtsfälle

Der erste am Mittwoch gemeldete Corona-Verdachtsfall in Ratingen hat sich nicht bestätigt, meldet der Kreis. Es sind keine weiteren Erkrankten zu vermelden (Stand: 06.03.2020, 13.50 Uhr). Es bleibe bei den zwei Erkrankten in Erkrath.

Darüber hinaus gebe es zehn begründete Verdachtsfälle (einen in Velbert, drei in Ratingen und sechs in Erkrath, die sich überwiegend aus den Kontakten zu den Erkrankten ergäben). Die Betroffenen würden zu Hause abgesondert. Weiteren Maßnahmen seien zunächst nicht erforderlich. Bei allen Verdachtsfällen stünden die Testergebnisse noch aus. Auch am Wochenende sei die Hotline des Kreises von 10 bis 14 Uhr besetzt Telefon 02104 99-3535.