Christian Behrens stellt im H6 aus

Christian Behrens stellt im H6 aus : Zeit für kreative Experimente

Der Maler zeigt in seiner aktuellen Ausstellung eine spezielle Auswahl an Ölbildern.

Seit über 50 Jahren beschäftigt sich Christian Behrens mit Malerei. Seine Arbeiten konnte er bereits in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen präsentieren. In den letzten Jahren arbeitete und experimentierte Behrens mit verschiedenen Sanden und zusätzlichen Materialien. Die Bandbreite der Motive in seinen Bildern reicht von naturalistisch bis nicht gegenständlich abstrakt. Die Bilder, die der Maler Behrens in seiner aktuellen Ausstellung zeigt, ist eine spezielle Auswahl an Ölbildern. Ihr Malgrund - die Leinwand wurde durch verschiedene Zusatzstoffe wie Quarz- oder Lavasand, Marmormehl, Gips, Mull und Reispapier verändert. Neue experimentelle und kreative Ausdrucksmöglichkeiten haben sich durch den Einsatz von Farbpigmenten und anderen Farbstoffen in Verbindung mit der Ölfarbe ergeben. Die ausgestellten Arbeiten symbolisieren veränderte Naturphänomene, Bewegungsabläufe und surreale Szenerien. Christian Behrens lebt und arbeitet in Langenfeld. Er ist Mitglied im Kunstverein Haus Hildener Künstler H6 und der Künstlergruppe Falter. Die Vernissage ist am Freitag, 12. Oktober, um 18 Uhr, Hofstraße 6. Zur Ausstellungseröffnung spricht Horst Thiele. Die Ausstellung ist geöffnet Freitag, 17.30 bis 21.00 Uhr sowie Samstag und Sonntag jeweils von 15 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mehr von RP ONLINE