Baustraße in Hilden: Bürger haben mit Antrag Erfolg - Zahlung nach alter Satzung

Baustraße in Hilden: Bürger haben mit Antrag Erfolg - Zahlung nach alter Satzung

Die Grundstückseigentümer der Baustraße in Hilden können aufatmen: Sie müssen nicht die zum 1. Januar 2016 erhöhten Anliegeranteile zahlen. Ein entsprechender Bürgerantrag hatte jetzt im Stadtentwicklungsausschuss Erfolg.

Die beschlossene Satzung sei zwar rechtlich in Ordnung, aber nicht redlich den Betroffenen gegenüber, waren sich alle Fraktionen bis auf die Grünen einig. In einer Nachtragssatzung wird geregelt, dass die Baustraße von der beschlossenen Erhöhung der Anliegeranteile ausgenommen wird.

Die Baustraße in Hilden wird seit mehr als einem Jahr Stück für Stück ober- und unterirdisch komplett erneuert. Das Projekt dauert möglicherweise noch ein weiteres Jahr und ist noch nicht abgerechnet.

(cis)