Hilden: Blumenverkäufter ringt maskierten Dieb nieder

Hilden : Blumenverkäufter ringt maskierten Dieb nieder

Ein maskierter Mann betrat am Mittwochnachmittag gegen gegen 16 Uhr ein Blumengeschäft an der Ellerstraße, berichtet die Polizei. Er sei gezielt in Richtung Ladentheke gegangen, habe dort die Kasse geöffnet und das Geld herausgenommen. Ein 50-jähriger Mitarbeiter des Geschäfts, der sich in einem anderen Teil des Blumenladens aufhielt, bemerkte die Situation und stürmte sofort auf den Maskierten zu. Bei dem Handgemenge verlor der Dieb seine Beute, mehrere Geldscheine. Ein Teil der Ladeneinrichtung ging zu Bruch. Schließlich gelang es dem 50-Jährigen, den Jugendlichen zu überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Der Dieb ist 17 Jahre alt und der Polizei von anderen Straftaten bekannt. Er hatte ein Messer bei sich. Die Beamten haben ein Strafverfahren eingeleitet.

(cis)
Mehr von RP ONLINE