Hilden: Betrunken vom Rad gefallen

Hilden : Betrunken vom Rad gefallen

In auffälligen Schlangenlinien radelte ein 57-jähriger Mann am Mittwochabend die Verbindungsstraße in Richtung Klusenstraße entlang. In Höhe des Hauses Nr. 13 passierte dann das offenbar Unvermeidliche. Der Betrunkene stürzte mitsamt Rad auf die Straße und verletzte sich leicht.

Die Augenzeugen des Vorfalles kümmerten sich sofort um den Verletzten, leisteten Erste Hilfe und verständigten die örtliche Polizei. Bei deren Eintreffen lehnte der 57-Jährige jede ärztliche Behandlung ab. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von etwa 2,2 Promille. Den Zecher erwartet ein Strafverfahren. Er wurde von der Polizei nach Hause gebracht und in die Obhut seiner Ehefrau übergeben.

(gms)
Mehr von RP ONLINE