1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Haan: Bernd Stracke hat jetzt Doppel-Vorsitz in der SPD

Haan : Bernd Stracke hat jetzt Doppel-Vorsitz in der SPD

Die Ratsfraktion wählte den 54-Jährigen zum Nachfolger des ausgeschiedenen Wilfried Pohler.

Die SPD-Stadtratsfraktion hat ihren Vorstand neu gewählt. Bernd Stracke ist als Vorsitzender Nachfolger von Wilfried Pohler, der nach 33 Jahren im Rat und 18 Jahren im Fraktionsvorsitz sein Mandat Ende März zurückgegeben hatte. Der 54-jährige Stracke gehört dem Stadtrat seit 2004 an und ist seit dem Jahr 2000 auch Vorsitzender des Haaner SPD-Ortsvereins.

Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurde Jörg Dürr gewählt. Der 56 Jahre alte Politologe und Europaexperte vertritt die Haaner SPD ebenfalls seit 2004 im Stadtrat. Walter Drennhaus wurde in seinem Amt als Fraktionsgeschäftsführer bestätigt. Juliane Eichler und Marion Klaus als Beisitzerinnen sowie Uwe Elker als Beisitzer komplettieren das Führungsgremium. Stellvertretende Bürgermeisterin Ute Wollmann gehört dem Vorstand als beratendes Mitglied an.

"Damit sind im neuen Vorstand Frauen und Männer gleich stark vertreten. Gleichzeitig haben wir mit Ute Wollmann, Walter Drennhaus und Uwe Elker sehr erfahrene Mitglieder im Führungsteam, die teilweise schon mehr als zwei Jahrzehnte Ratsarbeit machen", stellt Stracke fest. Er freue sich auf die Arbeit mit dem neuen Vorstandsteam und in seiner neuen Funktion auch auf die Zusammenarbeit mit den anderen politischen Parteien im Rat, mit der Verwaltung und mit den Bürgern sowie den unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen in der Stadt.

Stracke dankte Wilfried Pohler für dessen langjährige engagierte und erfolgreiche Arbeit als Fraktionsvorsitzender. Pohler habe sozialdemokratische Werte und Politik der SPD mit großem Sachverstand kenntnisreich und leidenschaftlich vertreten. Darüber hinaus habe er sich auch in anderen Vereinen und gesellschaftlichen Gruppen engagiert und die SPD vertreten. Wenn Wilfried Pohler etwas angepackt habe, dann sei das stets mit großer Energie und viel Herzblut geschehen.

(-dts)