1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden: Bäcker planen gemeinsam einen Elektro-Transporter

Hilden : Bäcker planen gemeinsam einen Elektro-Transporter

Brot und Brötchen müssen bald elektrisch fahren, sonst könnte es beim Bäcker um die Ecke zu Engpässen kommen. In Hilden hat "Ihr Bäcker Schüren" deshalb eine Selbsthilfegruppe gestartet, die auf der Suche nach einem Elektro-Transporter für die Auslieferung ist. Ziel war es, über 100 Kaufabsichten zu sammeln und dann eine Ausschreibung für die Produktion zu starten. Nach nur wenigen Tagen haben sich schon 56 Interessenten für 119 Transporter gemeldet. Grund für die Initiative ist die e Debatte um Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge in Innenstädten.

"Während die deutsche Automobilbranche schon weit zurückgefallen ist, zeigt die Bäckerzunft einmaliges kreatives Potenzial", lobt Reiner Priggen, Vorsitzender des Landesverbandes Erneuerbare Energien NRW. Unter den Interessenten seien nicht nur Bäcker, sondern vom Schreiner bis zum Elektro-Handwerker alles dabei, so Initiator Roland Schüren. Die Gruppe will im Februar die Ausschreibung an Hersteller und Umrüster schicken.

(cis)