Hilden/Haan: Backe, backe, Mathe üben: Tipps fürs Lernen

Hilden/Haan : Backe, backe, Mathe üben: Tipps fürs Lernen

Nachhilfe-Experten erklären, wie beim Schuljahres-Endspurt das Büffeln besser klappt.

Noch 44 Mal schlafen, dann sind Sommerferien. Für Kinder und Jugendliche, die zum Schuljahresendspurt noch einmal Gas geben wollen, um ein möglichst gutes Zeugnis zu schaffen, hat das Nachhilfe-Unternehmen Schülerhilfe drei Lerntipps parat.

Aus Fehlern lernen Fehler gemacht? Kein Problem. Fehler sind ein wichtiger Teil des Lernprozesses und deshalb kein Grund zur Panik. Ganz wichtig ist allerdings, dass man sich jeden Fehler, der in der letzten Klausur gemacht wurde, genau ansieht und daraus lernt. "Wenn man sich die Berichtigung gut einprägt, macht man den gleichen Fehler garantiert nicht zweimal", ist die Schülerhilfe überzeugt.

Ordentliche Umgebung sorgt für Ordnung im Kopf Wo war noch mal das Chemie-Buch? Auf welchem Zettel sind die Hausaufgaben notiert? Wenn man auch noch nach dem Taschenrechner suchen muss, ist es höchste Zeit, den Arbeitsplatz aufzuräumen. Denn eine ordentliche Umgebung schafft auch Ordnung im Kopf - die beste Voraussetzung für konzentriertes Lernen, wissen die Experten.

Lernen im Alltag Den Lieblingsfilm auf Englisch ansehen oder einen französischen Comic lesen - warum beim Lernen nicht mal kreativ werden? Geschichte kann man im Museum und mit Asterix & Co. (in Fremdsprachen-Ausgaben) lernen, Rechnen funktioniert sogar beim Kuchenbacken, wenn die Zutaten abgewogen werden. Manchmal sind es gerade die Dinge, die Spaß machen, bei denen man etwas lernen kann.

Schon seit 1995 bietet die Schülerhilfe in Hilden ihre Dienstag im Haus Gerresheimer Straße 3 an. In Haan ist die Nachhilfe-Schule am Neuen Markt 27-29 zu finden. Kinder können die Nachhilfe sowohl als Einzelunterricht als auch als Unterricht in der kleinen Lerngruppe wählen.

Nach Angaben der Schülerhilfe nimmt jeder vierte Schüler in Deutschland mindestens einmal während seiner Schulkarriere eine außerschulische Lernförderung in Anspruch. Die Nachhilfe ist zertifiziert. 84 Prozent aller Schüler verbessern ihre Zensur in einem halben Jahr um eine Note. Das Online-Lerncenter der Schülerhilfe lässt sich nach deren Angaben gratis nutzen. Lerninhalte könnten so auf anschauliche Weise vertieft werden. Mehr unter www.schuelerhilfe.de

(gut)
Mehr von RP ONLINE