1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Autokino Hilden feiert Premiere

Hilden : Autokino Hilden feiert Premiere

Die erste Vorstellung war noch wenig besucht, die zweite dafür ausverkauft. Am Donnerstagabend flimmerten die ersten Filme über die Leinwand des Autokinos in der Giesenheide. Windmann Catering und das Lux-Kino organisieren zwei Vorführungen pro Tag, am Wochenende sind es sogar drei.

Denn dann zeigt das Hildener Autokino jeweils um 13 Uhr einen Kinderfilm (diesen Samstag „Die Eiskönigin II“, Sonntag „Alles steht Kopf“). Entgegen der ersten Ankündigung starten die Nachmittagsfilme nicht um 17 Uhr, sondern schon früher. Zwischen 16 und 16.45 Uhr geht es los. Die Startzeit variiert je nach Länge des Abendfilms. Denn das Gelände muss bis 23 Uhr geräumt sein. Die genauen Uhrzeiten gibt es auf der Homepage unter www.autokino-hilden.de. Stadt und Veranstalter ziehen kommende Woche Bilanz und schauen, ob das Autokino weiter betrieben werden darf. tobi/Foto: teph