Ausbau der Autobahn A3 zwischen Kreuz Hilden und Leverkusen-Opladen

A3-Ausbau Kreuz Hilden - Opladen : A3-Ausbau: Straßen NRW informiert Verwaltungen

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg informierte am Montag die Bürgermeister von Hilden, Langenfeld, Solingen, Leichlingen und Leverkusenund Landräte des Rheinisch-Bergischer Kreises und Kreises Mettmann über das Projekt und den Stand der Planungen für den geplanten achtstreifigen Ausbau der A3 zwischen Leverkusen-Opladen und dem Autobahnkreuz Hilden.

„Der Leitgedanke für die Planung ist, die Auswirkungen für die Menschen und den Eingriff in die Natur und Umwelt so gering wie möglich zu halten“, erklärte Willi Kolks, Abteilungsleiter Planung. Nach diesem informellen Auftakt auf Verwaltungsebene plant die Niederlassung Rhein-Berg für den Spätsommer/Herbst eine Infotour.

www.strassen.nrw.de/de/wir-bauen-fuer-sie/projekte/a3/ausbau-zwischen-hilden-und-leverkusen-opladen.html

Mehr von RP ONLINE