Kreis Mettmann Angriffe gegen Helfer nehmen massiv zu

Kreis Mettmann · Die Stadtverwaltung Mettmann hat jetzt eine Vereinbarung verfasst, nach der alle verbalen und körperlichen Attacken zur Anzeige kommen. Besonders Feuerwehr und Mitarbeiter des Rettungsdienstes werden angepöbelt.

 Körperliche Gewalt gegen Mitarbeiter gibt es beispielsweise im Jugendamt, im Sozialamt, bei der Feuerwehr und im Rettungsdienst. De Täter in 90 Prozent der Fälle männlich.

Körperliche Gewalt gegen Mitarbeiter gibt es beispielsweise im Jugendamt, im Sozialamt, bei der Feuerwehr und im Rettungsdienst. De Täter in 90 Prozent der Fälle männlich.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort