1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Haan: Alpen Grand Prix: Rüdiger Schima singt für Deutschland

Haan : Alpen Grand Prix: Rüdiger Schima singt für Deutschland

Der Haaner Sänger Rüdiger Schima hat mit seinem Lied "Die Zauberkraft der Berge" den deutschen Alpen Grand Prix in Vilshofen gewonnen und wird Deutschland beim Internationalen Alpen Grand Prix im Oktober in Meran (Südtirol) vertreten.

"Wir sind alle noch etwas groggy, weil wir so gefeiert haben", erzählte gestern sein Manager Veli von Malovic, ebenfalls Haaner: "Rüdiger hat sich gegen 1000 Mitbewerber und 20 Finalisten durchgesetzt. Das war einfach großartig!"

Schima schwebte gestern noch im siebten Himmel: "Es kommt mir vor wie ein Traum. Ich hatte nicht mit einem Sieg gerechnet. Es ist mir ein Herzenswunsch, Deutschland mit einem so romantischen Titel in Meran zu vertreten." An der Endausscheidung in Meran werden Finalisten aus der Schweiz, Österreich, Polen, Slowenien, Niederlande, Spanien und Italien teilnehmen.

Der Gewinn des deutschen Alpen Grand Prix sei der zweitgrößte Triumph in seiner Karriere. Sein größter Erfolg liegt gerade sechs Monate zurück. Im Oktober gewann Rüdiger Schima als "Newcomer" die "Goldene Antenne" des belgischen Senders BRF 2. Seit vier Monaten ist Rüdiger Schimas neues Album "Mit roten Rosen schenkt man Liebe" auf dem Markt. "Mein Produzent und Entdecker Robert Jung ist mit dem Verkauf so zufrieden, das wir schon ein neues Album planen", freut sich der 41-Jährige: "Sechs tolle Songs haben wir schon zusammen."

Die RP verlost drei aktuelle Alben von Rüdiger Schima jeweils mit Autogramm-Karte. Wer gewinnen möchte, ruft heute zwischen 14 und 14.15 Uhr in der RP-Redaktion unter Tel. 02103 959110 an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(cis)