1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Aktion „Landtag macht Schule“ startet neu

Kreis Mettmann : Aktion „Landtag macht Schule“ startet neu

(RP) Der Landtag Nordrhein-Westfalen lädt nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr erneut zum Aktionstag „Landtag macht Schule“ ein. Schulklassen aus dem ganzen Land können sich jetzt zur Teilnahme an dem besonderen Informationsprogramm bewerben.

Die drei Aktionstage finden statt am Dienstag, 26. Februar, Mittwoch, 27. Februar, und Mittwoch, 29. Mai. Schüler der 9. Klasse erfahren Demokratie live vor Ort, erhalten einen Einblick in die Arbeitsweise des Landesparlaments und können über aktuelle Themen diskutieren. Ab sofort sind Anmeldungen per E-Mail an den Besucherdienst des Landtags möglich unter besucherdienst@landtag.nrw.de. Rund 400 Jugendliche werden in zwei Gruppen pro Aktionstag den Landtag besuchen. In einem Planspiel simulieren sie eine Plenarsitzung und tauschen sich in Gesprächen mit dem Präsidenten des Landtags, André Kuper, sowie den Vizepräsidentinnen Carina Gödecke und Angela Freimuth sowie Vizepräsident Oliver Keymis aus. Dabei können sie Fragen stellen zu Themen, die sie bewegen, zur Arbeitsweise des Landesparlaments und zu den Aufgaben des Landtagspräsidiums. Der Tag klingt aus mit Informationen im Besucherzentrum des Landtags.

Der Präsident des Landtags, André Kuper, will besonders jungen Menschen den Kontakt zur Demokratie und zum Landesparlament ermöglichen. „Die Bewahrung unserer Demokratie ist keine Aufgabe allein der Politik, sondern der gesamten Gesellschaft. Mir ist es ein Herzensanliegen, gerade bei jungen Menschen das Interesse und die Begeisterung für die parlamentarische Demokratie zu wecken“, sagt Kuper.