1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Haan: A 46: Säuberungsarbeiten beendet

Haan : A 46: Säuberungsarbeiten beendet

Nach einem Lkw-Unfall Freitagmittag auf der A 46 in Richtung Wuppertal war die Autobahn in Höhe der Anschlussstelle Haan-Ost von Freitagmittag bis Samstagmittag gesperrt. Grund: Der Lastwagen verlor große Mengen an Spülmittel. Die Autobahn musste gesäubert werden. Inzwischen kann die Autobahn wieder zweispurig befahren werden. Die Säuberungsarbeiten wurden am Samstag gegen 12 Uhr beendet, wie Polizei auf Anfrage unserer Redaktion mitteilte.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei stand am Freitag gegen 14.30 Uhr der Sattelzug eines 49-jährigen Oberhauseners auf dem Seitenstreifen der A 46 in Richtung Wuppertal. Ein 36-jähriger Slowene auf dem rechten Fahrstreifen geriet mit seinem Lkw aus ungeklärter Ursache zu weit nach rechts und kollidierte seitlich mit dem stehenden Sattelzug.

24, 5 Tonnen Spülmittel

Durch den Zusammenstoß riss die Ladefläche des Lastwagens auf. Die Ladung (24,5 Tonnen Spülmittel in Flaschen) lief auf die Fahrbahn. Zur Beseitigung des Schmierfilms musste eine Spezialfirma angefordert werden. Verletzt wurde niemand.

(ots)