1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Haan: 72-Jährige fährt in Fachwerkhaus

Haan : 72-Jährige fährt in Fachwerkhaus

Am Montagnachmittag ist eine Haanerin rückwärts in ein Fachwerkhaus in der Talstraße gefahren. Dabei entstand ein hoher Sachschaden am Haus und am Fahrzeug.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr die 72-Jährige mit ihrem BMW-Cabrio rückwärts von einem Grundstück, von dort über einen Grünstreifen und rammte dann die Wand des gegenüberliegenden Hauses. Der Aufprall war so stark, dass die Ausmauerung aus dem Fachwerk verschoben wurde. Auch ein Balken des Ständerwerks wurde um zwei Zentimeter nach hinten gedrückt. Der Putz im Inneren fiel ab und ein Heizkörper löste sich von der Wand. Das Glas der Fensterscheiben zeigte deutliche Risse.

Der Pkw erlitt einen Totalschaden. Sowohl die Fahrerin wie auch die Bewohner des Hauses blieben unverletzt. Die Familie konnte nach ersten Begutachtungen wieder in das Haus. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf 70.000 Euro.

(ots/ac/ila)