Kontrolle in Hilden: 32-jähriger fährt Schlangenlinien - mit über 1,9 Promille

Kontrolle in Hilden : 32-jähriger fährt Schlangenlinien - mit über 1,9 Promille

Zeugen haben am Montagabend die Polizei alarmiert, weil ein Kia-Fahrer Schlangenlinien fuhr. Wie die Polizei feststellte, war er stark alkoholisiert.

Die Zeugen hatten beobachtet, wie der Kia-Fahrer deutliche Schlangenlinien fuhr. Immer wieder beschleunigte er dabei sein Auto grundlos und bremste plötzlich wieder ab.

An der Hagelkreuzstraße in Hilden konnten die Beamten den Pkw schließlich stoppen und den Fahrer kontrollieren. Schon beim Herantreten an das Fahrzeug bemerkten die Beamten starken Alkoholgeruch. Die Polizisten führten einen Alkoholtest bei dem 32-jährigen Fahrer durch. Das Ergebnis: über 1,9 Promille. In der Wache Hilden wurde ihm Blut entnommen, der Führerschein sichergestellt sowie das Strafverfahren eingeleitet.

(cake)
Mehr von RP ONLINE