1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Wohnung für von Abschiebung bedrohte Familie in Haan gesucht

Haan : Wohnung für von Abschiebung bedrohte Familie gesucht

Lehrkräfte und Schüler der Grundschule Bollenberg haben jetzt um Hilfe bei der Wohnungssuche für eine Familie gebeten, die nach Serbien abgeschoben werden soll, obwohl die fünf Kinder alle in Deutschland geboren wurden.

Im Kampf gegen die Abschiebung einer Familie nach Serbien haben Lehrkräfte und Schüler der Grundschule Bollenberg jetzt um Hilfe bei der Suche nach einer Wohnung gebeten. Wer helfen kann, bitte melden unter 

bleiberechtfamiliehaan@gmx.de 

Nach 13 Jahren in Deutschland soll dieFamilie aus Haan nach Serbien abgeschoben werden. Die Kinder, allesamt hier geboren, gelten als vorbildliche Schüler. Kollegium, Erzieher und Pflegschaft der Grundschule Bollenberg hatten bereits eine Online-Petition für sie gestartet, bei der man immer noch unterschreiben kann. (bit.ly/3jldPZD) Eine Abschiebung will die ganze Schulgemeinschaft um jeden Preis verhindern.

Die Mutter, die 2008 als 14-Jährige Roma mit ihren Eltern nach Deutschland kam und sich als alleinerziehende Mutter aufopferungsvoll um ihre Kinder kümmert, lebt seit 13 Jahren von Quartal zu Quartal. „Geduldet“ nennt sich ihr Status, der alle drei Monate verlängert werden muss.

Zuletzt hatte die Familie die amtliche Aufforderung bekommen, bis zum 1. September nach Serbien auszureisen, andernfalls drohe die Abschiebung. Dabei hatten sie vor einigen Jahren dank der Vermittlung der Caritas sogar schon einmal eine Wohnung gefunden. Wegen Abriss des Hauses durch den Vermieter musste die Familie aber wieder ausziehen und lebt seitdem in einer Flüchtlingsunterkunft.