Haan: Volkshochschule bietet Tour in den Frühling an

Haan: Volkshochschule bietet Tour in den Frühling an

Auf die Spuren von Goldstern, Buschwindröschen und Scharbockskraut begeben sich die Teilnehmer einer Wanderung, die von der Volkshochschule Hilden-Haan angeboten wird. Los geht's am Sonntag, 15. April, um 10 Uhr. Die zirka 3,5 Kilometer lange Tour führt in die Düsselaue. Eine promovierte Biologin erläutert die Natur. Dazu gehört der Rotbuchenhochwald mit seinen Hainsimsen- und Ilexbeständen. Auf dem Rückweg beobachten die Teilnehmer, wie so genannte Pionierpflanzen allmählich die Kalkschutthänge des nahen Steinbruchs erobern. Dabei lässt sich ein landschaftlich außerordentlich schöner Blick auf Schöller und die Düsselaue genießen. Fotografen werden auf ihre Kosten kommen, kündigen die Veranstalter an. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Schöller am Südrand der Ortschaft Schöller, nah der Grenze zu Haan-Gruiten. Fürs Navi: Schöllerweg 4, 42327 Wuppertal.

Die Teilnahme kostet 10 Euro. Schriftliche Anmeldung erforderlich. Informationen unter Telefon 02103 500530 sowie unter www.vhs-hilden-haan.de.

(RP)