1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Vodafone startet Antenne für 5-G-Netz in Haan

Breitbandausbau : Vodafone startet Antenne für 5-G-Netz in Haan

Bei dem Projekt ist die Gartenstadt zusammen mit Ratingen einer der Vorreiter. Ziel sei es, möglichst die gesamte Bevölkerung in der Region an das 5-G-Netz anzuschließen, betont Vodafone.

Eine neue Antenne versorgt die Bewohner Haans ab sofort mit der mobilen Breitbandtechnologie 5 G. Bei dem Projekt „5 G für Mettmann“ ist Haan zusammen mit Ratingen, wo es drei Stationen gibt, Vorreiter im Kreis. Ziel sei es, möglichst die gesamte Bevölkerung in der Region an das 5-G-Netz anzuschließen, betont Vodafone. Das Unternehmen nutzt für das Projekt zunächst die bereits vorhandenen Mobilfunkstandorten im Kreis, insgesamt 149, und befestigt dort seine neuen Antennen. Als Mobilfunkstandorte dienen Masten, Aussichts- und Kirchtürmen sowie Dächer öffentlicher Gebäude. Diese Standorte würden nun Zug um Zug durch die neuen Antennen aufgewertet, heißt es. Im 5-G-Netz könnten Kunden mit deutlich höherer Datengeschwindigkeit das Internet nutzen. Parallel baut Vodafone auch das 4-G-Netz (LTE) in Haan und Umgebung weiter aus: Bis Mitte 2021 realisiert das Unternehmen zehn LTE-Bauprojekte im Kreis Mettmann.