1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Truck Center: Erschließungsarbeiten neigen sich dem Ende

Truck Center-Projekt an der Backesheide in Haan : Ab Donnerstag wird die Gräfrather Straße gesperrt

Für die finalen Arbeiten an der Fahrbahndecke muss zum kommenden Wochenende nochmals eine Straßensperrung erfolgen.

( Wegen der Erschließung des Gewerbegebiets „Nördlich Backesheide“, an der L357, kommt es erneut zu Verkehrsbehinderungen. Konkret wird von Donnerstag, 21. Oktober, bis Sonntag, 24. Oktober, die Landesstraße 357, Gräfrather Straße, Richtung Wuppertal-Vohwinkel/Solingen zwischen der Einmündung Landstraße und Westring gesperrt. Das teilt die Stadt Haan jetzt mit.

Grund sind finale Arbeiten an der Fahrbahndecke. Eine Umleitung über die „alte“ Gräfrather Straße ist ausgeschildert. Die Auf- und Abfahrten der A46 sind nicht von der Sperrung betroffen. Allerdings ist in diesem Zeitraum nur eine eingeschränkte Auffahrt auf die A46 in Fahrtrichtung Wuppertal möglich. Eine Umleitung (U31) zum Sonnborner Kreuz ist laut Autobahn GmbH Niederlassung Rheinland ausgeschildert.

Damit steht die Erschließung des Gewerbegebietes „Nördlich Backesheide“ kurz vor dem Abschluss. Dort wird die Firma Daimler ihr „Truck Center West“ bauen. Dabei handelt es sich um eine Lkw-Werkstatt mit  Büros und Lagerflächen auf einer Fläche von rund 35.000 Quadratmetern nahe der Autobahn. Zu diesem Komplex gehören laut Stadt zum einen die technische Erschließung, wie etwa der Kanalbau, aber auch die Verkehrserschließung im Rahmen des Straßenbaus.