1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Stadtwerke Haan geben Gasumlage an Kunden weiter

Erdgastarif steigt : Stadtwerke Haan geben Gasumlage an Kunden weiter

Ab 1. Oktober 2022 müssen die Gaskunden der Stadtwerke Haan mehr fürs Erdgas zahlen. Das Versorgungsunternehmen gibt aber nur die Gasbeschaffungsumlage an die Kunden weiter, die die Bundesregierung mit rund 2,4 Cent je Kilowattstunde festgesetzt hat.

Weil darauf noch – gemäß europäischer Anweisung – Mehrwertsteuer zu zahlen ist, erhöht sich laut einer Bekanntmachung der Stadtwerke der Preis für die Kilowattstunde Erdgas zum vierten Quartal um rund 2,88 Cent auf 12,07 Cent. Das belastet einen Haushalt mit einem Verbrauch von 14.000 Kilowattstunden im Jahr mit zusätzlichen 403 Euro. Der Grundpreis bleibt unverändert bei 183,97 Euro im Jahr. Derzeit kalkulieren die Kaufleute bei den Haaner Stadtwerken, in welchem Maße zu einem späteren Zeitpunkt die Arbeitspreise mit Blick auf die drastisch gestiegenen Einkaufspreise angepasst werden müssen. Anfang der Woche hatten die Stadtwerke Hilden eine Erhöhung um 73 Prozent angekündigt; darin enthalten war noch nicht die Gasbeschaffungsumlage.

(-dts)