1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Stadtsparkasse Haan schließt Filiale Unterhaan

Haan : Sparkasse schließt Filiale Unterhaan

Wegen der stark gestiegenen Infektionszahlen hat sich die Stadt-Sparkasse Haan entschlossen, ab Montag (02.11.2020) ihre Filiale Unterhaan vorläufig zu schließen. „Auf diese Weise möchten wir die Sicherheit und den Schutz unserer Kunden und unserer Mitarbeiter gewährleisten“, erklärt Vorstandsvorsitzender Udo Vierdag.

Die Terminals sind frei zugänglich und können zu den üblichen Zeiten genutzt werden. Zudem stehen die zahlreichen digitalen Services im Online-Banking rund um die Uhr zur Verfügung. So können die täglichen Bankgeschäfte bequem von Zuhause aus erledigt werden. Eine Freischaltung für Kunden, die das Online-Banking noch nicht nutzen, ist kurzfristig in der Hauptfiliale auf der Kaiserstraße 37 möglich oder kann online beantragt werden. Der Zugang zu den Kundensafes bleibt erhalten. Wegen der Corona-Pandemie findet auch der Weltspartag in diesem Jahr nicht statt. Kleingeld kann bis 4.11.2020 kostenfrei eingezahlt werden.